Der Sattel passt einfach nicht...

Hand auf’s Herz – Wie oft hattest du einen Sattler oder einen Spezialisten zum Vermessen deines Sattels bei dir? Wie oft warst du nach der Vermessung oder dem Check genau so schlau wie vorher?

Du weisst, dass dein Pferd sich permanent muskulär verändert und bisher hat der unpassende Sattel für Verspannungen (oder gar Abwehrreaktionen) bei deinem Pferd und für Frust bei dir gesorgt. Fun Fact: Ist dein Pferd in stetiger Arbeit, sollte dein Sattel theoretisch gesehen alle 2-3 Monate neu angepasst werden. Wer kann sich das überhaupt leisten?! Realistisch gesehen bekommen die meisten Pferde ein bis maximal zwei Mal im Jahr einen Sattler zu sehen. Aber wenn ich ganz ehrlich mit dir bin, dann reicht das nicht aus!

Wir Reiter und Pferdebesitzer haben eine große Verantwortung unseren Pferden gegenüber. Wir wollen für das Wohl unserer geliebten Tiere sorgen, jedoch verlassen wir uns bei solch wichtigen Dingen, wie dem passenden Equipment, auf Dritte, denen wir unsere Pferde nur 1-2x jährlich vorstellen. Ergibt das für dich Sinn? Nein? Für mich auch nicht! Ich will mehr für meine Pferde!

Falls du dich auch nach mehr Wissen in diesem Bereich sehnst, lade ich dich ein, mit mir gemeinsam in die Verantwortung zu treten. Was würdest du dazu sagen, wenn du in Zukunft nicht mehr alle sechs Monate einen Spezialisten teuer bezahlen müsstest um dir über die Passform Auskunft zu geben, sondern ganz einfach selbst herausfinden kannst, ob dein Sattel stets gut passt?

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass du in Zukunft selbst viele Dinge deines Sattels checken, dir viel Geld sparen und deinen Sattler mit gezielten Aufträgen kontaktieren kannst? Hört sich das nicht gut an?

Was musst du dafür tun?

Lernen! Hör auf, dich auf die Meinung anderer zu verlassen und lerne ganz grundlegende Dinge selbst zu erkennen und zu bestimmen. Verlasse dich auf dich selbst und auf das, was dein Pferd dir zu sagen hat. In meinem Online Kurs „Sattelfit 101“ bringe ich dir alle Einzelheiten eines gut passenden Sattels näher, so dass du in Zukunft selbst checken kannst, wie und ob dieser passt.

Das klingt toll, aber ersetzt doch keinen Sattler?!

Lass uns realistisch bleiben. Natürlich ersetzt dieser Kurs keinen Sattler, aber er erlaubt dir in die Eigenverantwortung zu treten und Dinge zu hinterfragen – zum Wohle deines Pferdes.

Hört es sich nicht schön an, ein Stückchen Freiheit zurück zu bekommen in Bezug auf dein Pferd? Ich weiß, dass du dir mehr Verbindung und mehr Vertrauen mit deinem Pferd wünschst. Dafür musst du allerdings in die Verantwortung gehen. Veränderung und Verbesserung für dein Pferd kann nur dann stattfinden, wenn du bei dir selbst beginnst.

Bist du gewillt, dein Wissen so aufzustocken, dass du in Zukunft deinem Pferd schneller helfen kannst?

Klingt das zu leicht für dich? Es darf doch leicht sein! Du darfst dich guten Gewissens weiterbilden und im Sinne deines Pferdes handeln, Dinge hinterfragen und verändern!

In meinem Online Kurs zeige ich dir, warum das Thema Sattelfit so unglaublich wichtig ist, welche Satteltypen es gibt und worauf du achten musst, um den passenden Sattel für dein Pferd und dich zu finden. Ich beleuchte Hauptproblemzonen, häufig auftretende Abwehrreaktionen, baumlose Sättel, Sattelpads & Co. Wir sehen uns gemeinsam verschiedene Beispiele an, du erhältst Material von mir und du kannst dein Pferd am Ende sogar mit einbeziehen, indem du mit mir gemeinsam das Schweissbild analysierst. Sounds good?

Dann lade ich dich herzlich dazu ein, die Gesundheit deines Pferdes für 89€ selbst in die Hand zu nehmen!