Skye

Durch ihre offene und positive Art hat Skye schon manchen Menschen die Angst vor Hunden genommen, sie durch schwierige Situationen begleitet und sie an ihre eigenen Grenzen gebracht.

Auf der Suche nach einem möglichen zukünftigen Therapiehund fand ich einen seriösen Züchter in England, deren 3 eigene Hunde im regelmäßigen Einsatz als PAT-Dogs (Pets as Therapy) waren. Zu meinem Glück kam 2 Jahre später ein Wurf zur Welt, was mir ermöglichte im Jahr 2015 Skye in unsere Herde aufzunehmen.

Skye ist eine 3-jährige Weimaraner Hündin. Sie wird nach Amichien Bonding ausgebildet und erfreut sich besonders an langen Ausritten mit Sun und Bee als Reitbegleitung.

Wenn es ans Kuscheln geht ist sie ganz vorne mit dabei und wird liebevoll als Kuschelmonster bezeichnet. Diese Eigenschaft macht sich besonders bei jüngeren sowie älteren Menschen sehr beliebt – stundenlang lässt sie sich von oben bis unten und vorne bis hinten kraulen, streicheln und gibt dabei ein wohliges Gefühl an uns Menschen. Skye möchte immer alles richtig machen und erfreut sich einfach an der Tatsache dabei zu sein.

Genau wie Bee ist Skye ein richtiges Muppet und bringt uns jeden Tag zum Lachen.